Mecklenburger Kartoffelsuppe

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Zutaten

1 Suppengrün,
1 Zwiebel,
2 Eßl. Margarine,
2 l Fleisch oder Würfelbrühe,
1 1/2 kg Kartoffeln,
Salz,
Dill,
Petersilie,
Schnittlauch,
3 bis 4 Eier.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das fein geschnitzelte Suppengrün und die gehackte Zwiebel im heißen Fett andünsten, die Brühe aufgießen und die geschälten, kleingeschnittenen Kartoffeln zugeben.
Würzen und auf kleiner Flamme weich kochen.
Anrichten, reichlich gehackte frische Kräuter darüberstreuen und die gekochten Eier ganz oder längs halbiert hineinsetzen.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.