Kräutergehacktes nach Kleingärtner Art

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Sämtliche Kräuter putzen, waschen und durch den Wolf drehen. Gehackte Zwiebel, mit Salz verriebenen Knoblauch, Creme fraiche sowie Öl und Pfeffer mit den Kräutern vermischen. Das Kräutertatar in runder Form anrichten, in die Mitte ein Eigelb geben und mit Borretschblüten sowie Paprikastreifen garnieren.

An den warmen Sommertagen wird diese Speise mit den frischen Kräutern aus eigener Ernte bevorzugt hergestellt und mit Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln sowie gegrilltem Fleisch serviert.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen