Jägersoße

Anzeige

Jägersoße

100 g frische Pilze (Maronen, Steinpilze, Mischpilze, Champignons), 20 g Öl, 2 kleine Zwiebeln, 100 ml Fleischbrühe (Würfel), 1 Teel. Mehl, 40 g Tomatenmark, Weißwein, Salz, Zucker, gehackte Kräuter.

Die Pilze putzen, gründlich waschen, abtropfen lassen und hacken oder in Würfel schneiden.
Dann die Zwiebel feinwürfelig schneiden, im heißen Öl anschwitzen, die Pilze dazugeben und alles leicht anbraten.
Sofort mit der heißen Fleischbrühe auffüllen, würzen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen lassen.
Mit Mehl binden.
Inzwischen Tomatenmark mit Weißwein verrühren, in die Soße geben, mit Salz und Zucker abschmecken und erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.
Zuletzt die gehackten Kräuter dazugeben.

Besonders zu kurzgebratenen Wildspeisen, aber auch zu Hasen- oder Wildschweinfleisch schmeckt Jägersoße.
Wer einen besonders kräftigen Geschmack bevorzugt, probiert die Soße anstelle von Öl mit feinwürfelig geschnittenem Bauchspeck.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Neapler SoßeNeapler Soße Neapler Soße 50 g gekochter Schinken, 20 g Butter, 20 g Mehl, 50 g Champignons (Konserve), 2 Tomaten, etwa 100 ml heiße Fleischbrühe (Würfel), gehackte Kräuter, Salz, weißer Pfeffer, […]
  • WildschüsselWildschüssel Wildschüssel 1 Hase, Selleriesalz, Pfeffer, Majoran, 100 g Speck, 2 Zwiebeln, 1/4 l Bier, 1/4 l Fleischbrühe, 3 Pfefferkörner, 3 Pimentkörner, 2 Lorbeerblätter, 5 zerdrückte […]
  • Pilzsoße auf italienische ArtPilzsoße auf italienische Art Pilzsoße auf italienische Art Etwa 150 g Champignons, Maronen oder Steinpilze, etwa 50 g Bauchspeck, 1 Zwiebel, 10 g Mehl, Weißwein, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Majoran, etwas […]
  • Einfacher PilzsalatEinfacher Pilzsalat Einfacher Pilzsalat 300 g Pilze in leicht gesalzenem Wasser unter Zusatz von etwas Zitronensaft 5 Minuten kochen (nach Belieben auch in Weißwein). Auf einem Sieb abtropfen lassen, […]
  • Provenzalische SoßeProvenzalische Soße Provenzalische Soße 2 Zwiebeln, etwa 200 g Tomaten, 30 g Öl, 100 ml heiße Fleischbrühe (Brühpaste), 1 Knoblauchzehe, mit Salz zerdrückt, Zitronensaft, Zucker, Salz, reichlich weißer […]
  • Forellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und KräuternForellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und Kräutern Forellen in saurer Sahne mit Zwiebeln, Pilzen und Kräutern Zutaten 4 bis 6 Forellen (je 300 g...400 g), 75 g Bauchspeck, 250 g Champignons, 4 mittelgroße Zwiebeln, 3 Eßl. Mehl, 3 Eßl. […]
  • Schwanzstück (Tafelspitz)Schwanzstück (Tafelspitz) Schwanzstück (Tafelspitz) 800 g Schwanzstück, 100 g geräucherter Speck, 150 g Fett, 100 g Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 0,2 l Weißwein, Paprika, 2 grüne Paprikaschoten, 2 […]
  • Thüringer KartoffelsuppeThüringer Kartoffelsuppe Thüringer Kartoffelsuppe Zutaten für 4-5 Personen: 500 g Kartoffeln 250 g Suppengrün (Lauch, Möhren, Sellerie) 75 g Bauchspeck 20 g Butter 1 l Rindfleischbrühe Salz und […]
  • Kaninchentopf auf französische ArtKaninchentopf auf französische Art Kaninchentopf auf französische Art Salz, Pfeffer, Öl, 200 g kleine Zwiebeln, 1 Kaninchen, 100 g durchwachsener Speck, Weißwein, 4 Tomaten, Bratfett, 150 g […]
  • Geschmorte KalbsnußGeschmorte Kalbsnuß Geschmorte Kalbsnuß 50 g fetter Speck, 500 g Kalbsnuß, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Schmalz, 250 g Kalbsknochen, 2 Zwiebeln, 1 Möhre, 2 Tomaten, 5 Pfefferkörner, 1 Glas Weißwein, 2 Tassen […]
  • Gulasch mit PilzenGulasch mit Pilzen Gulasch mit Pilzen Ein Rezept aus der Gaststätte »Osterlamm« in Waschleithe/Erzgebirge. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die Gaststätte »Osterlamm« im erzgebirgischen […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei