Anzeige

Hähnchenbrust mit Kressesoße

Hähnchenbrust mit Kressesoße

2 Hähnchenbrüste mit Knochen, Wurzelwerk, 2 Eigelb, 2 Eßl. Zitronensaft, 1 Eßl. Senf, 100 ml Kaffeesahne, Salz, Pfeffer, 30 g Butter, Kresse.

Die Hähnchenbrüste häuten, die Filets von den Knochen lösen.
Die Knochen mit dem Wurzelwerk in 3/4 Liter Wasser 60 Minuten kochen.
Die Brühe auf 1/8 Liter einkochen.
Eigelb mit Zitronensaft und Senf schaumig schlagen, die heiße Brühe unterrühren, bis sie dicklich wird, Sahne zugießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch würzen und in der Butter braten.
Kresse unter die Soße rühren.
Alles über das Fleisch gießen.

[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.