Anzeige

Gedünstete Hirsch- oder Rehkeule

Gedünstete Hirsch- oder Rehkeule

1 kg Hirsch- oder Rehkeule, 100 g Speck, 80 g Margarine, Wurzelwerk, 40 g Tomatenmark, 80 g Mehl, 1 Knoblauchzehe, 1 Lorbeerblatt, Pfeffer, 0,2 l Rotwein, 1/2 Zitrone, 50 g Johannisbeermarmelade, Salz, 100 g Möhren, 60 g Zwiebeln, 4 Wacholderbeeren, 1/8 l saure Sahne.

Das Hirsch- oder Rehfleisch mit Speckstreifen spicken und in heißer Margarine braten.
Wurzelwerk in Scheiben schneiden, im Bratfett bräunen, mit Tomatenmark und Mehl verrühren, durchschwitzen, mit Knoblauch, Lorbeerblatt und Pfeffer an das gebratene Fleisch geben.
Rotwein, Zitrone und Johannisbeermarmelade zufügen, salzen und mit Möhre, Zwiebel und Wacholderbeeren gardünsten.
Die Soße durch ein Sieb gießen und mit saurer Sahne abschmecken.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.