Anzeige

Dresdner Zwiebelrindfleisch

Dresdner Zwiebelrindfleisch

500 Gramm Rinderschmorfleisch
80 Gramm Schweineschmalz
400 Gramm Zwiebeln
Wurzelwerk
120 Gramm Fetter Speck
1 kg Geschälte Kartoffeln
150 Gramm Saure Sahne
Salz
Pfeffer
Lorbeer

Das Rindfleisch fast gar kochen, mit Lorbeer und Wurzelwerk, danach in Scheibchen schneiden, den Speck in Scheiben abwällen und würfeln. Die Zwiebeln in halbe Scheiben schneiden und mit dem Schmalz hellbraun anbraten. Fleisch, Speck, Kartoffelscheiben und Zwiebeln schichtweise in einer Kasserolle mit der Brühe weichdämpfen.

Beim Anrichten saure Sahne darüber geben. Zu diesem kräftigen Gericht passen Schmorgurken und Rohkostsalat.

Weitere interessante Rezepte:

Dresdner Zwiebelrindfleisch
Bitte bewerten! 5 (100%) 2 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.