Anzeige

Dresdner Weißkohl mit Klößen

Dresdner Weißkohl mit Klößen

400 Gramm Rinderbrust ohne Knochen
1 kg Weißkohl
60 Gramm Schmalz
40 Gramm Magarine
200 Gramm Weißbrot
10 Gramm Zucker
300 Gramm Weizenmehl
1/2 Ltr. Brühe
2 Eier
1 Bund Petersilie
Kümmel
Pfeffer

Die Rinderbrust kochen und in Würfel schneiden, den geputzten Weißkohl grob schneiden, anschmoren, mit der passierten Brühe auffüllen und den Gewürzen kochen. Von den übrigen Zutaten wird ein weicher Teig gefertigt, Klöße abgestochen und mit dem Kraut zusammen gegart. Rindfleischwürfel dazwischen.

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.