DDR-Apfelkuchen

DDR-Apfelkuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Zuerst Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren.
  2. Dann Eier, Mehl und Backpulver zugeben und verrühren.
  3. Äpfel schälen und klein schneiden.
  4. Form einfetten und einbröseln.
  5. 2/3 des Teiges in die Form geben und die Äpfel daraufgeben.
  6. Den restlichen Teig drauf verteilen.
  7. Dann in den Ofen backen. Gesamtbackzeit: 200 Grad Ober-/Unterhitze ca 45 – 60 Minuten. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  8. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen.

DDR-ApfelkuchenDDR-Apfelkuchen

Rezept & Fotos: Lotta und Lotti die Lovebearen – Vielen Dank

Bild für dein Pinterest-Board

DDR-Apfelkuchen

4.2/5 (12 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen