Tefteli in Tomate

Für 4 Personen

Zutaten

Zubereitung

Das Geschabte mit dem in Milch oder Wasser geweichten und ausgedrückten Weißbrot, Salz, Pfeffer sowie dem feingeschnittenen Schnittlauch gut vermischen.
Daraus kleine Kugeln formen und diese im Mehl wälzen.
In heißer Butter rasch von allen Seiten knusprig braten.
Nun die Tefteli in einer Kasserolle mit folgender Mischung übergießen: Tomatenmark, Fleischbrühe, Lorbeerblatt, Pfefferschote oder Pfeffer, gehackte und mit Salz verriebene Knoblauchzehen.
Das Ganze zugedeckt auf kleiner Flamme 10 bis 20 Minuten ziehen lassen.
Dann mit Salz und Tomatenketchup abschmecken.
Mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
Als Beilage körnig gekochten Reis, Kartoffelbrei oder Makkaroni reichen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert