Schweinefilet orientalisch

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Das Schweinefilet entsehnen, entfetten, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Mit einem Gemisch aus Weinbrand, Pfeffer und Curry würzen und 3 bis 4 Stunden stehenlassen.
  3. Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Porree in dünne Scheiben schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  4. Das Fleisch salzen, im Stärkemehl wenden, in der heißen Margarine braten und wieder herausnehmen.
  5. Nun kurz das Gemüse im Bratfett dünsten.
  6. Suppenwürze, Zucker und Brühe zugeben, etwa 5 Minuten dünsten, das Fleisch untermischen und sofort mit Reis auftragen.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Print Friendly, PDF & Email
5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen