Salatbrot mit Zungenwurst und Ei

Zutaten

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Die Brotscheiben mit Blättern von gewaschenem, gut abgetropftem Kopfsalat belegen. Den Kartoffelsalat mit Fleischsalat und Senf mischen, gleichmäßig auf den Broten mit den Salatblättern verteilen und mit jeweils einer Scheibe Thüringer Zungenwurst (ohne Haut) abdecken.

Je Portion einige dünne Zwiebelscheiben leicht pfeffern, in reichlich 10 g Butter anschwitzen, darauf ein Ei geben, leicht salzen, wie Spiegelei braten und heiß auf die Zungenwurst geben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit Radieschen und kleinen Gurken oder Salatgurkenscheiben garnieren.

[Quelle: Von Apfelkartoffeln bis Zwiebelkuchen / Drummer/Muskewitz » VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1987]

5/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.