Anzeige

Rindfleisch mit Zwiebelsosse

Rindfleisch mit Zwiebelsosse

400 g Rindfleisch, Salz, 1 l Wasser, Wurzelwerk, 2 Zwiebeln, 2 Eßlöffel Margarine, 1,5 Eßlöffel Mehl.

Das Fleisch in leicht gesalzenem Wasser halb gar kochen, erst dann das vorbereitete Wurzelwerk zugeben. Die geschälten, in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in 1/4 l der Brühe kochen. In der heißen Margarine das Mehllichtgelb schwitzen, 1/2 l Brühe auffüllen, die Zwiebeln mit der restlichen Brühe dazugießen und nochmals aufkochen. Andere Zusammenstellungen: Rindfleisch mit Senf-, Petersilien- oder Meerrettichsoße; Hammelfleisch mit Kümmel- oder Zwiebelsoße; Kalbfleisch mit Pilz-, Anschovis- oder Käsesoße.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.