Ragout fin

Anzeige

Ragout fin

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1984

Ragout fin
Ragout fin / user:Gruffi [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons

Zutaten

500 g gekochte Zunge, Kalb- oder Geflügelfleischstücke,
40 g Butter,
2 Eßlöffel Mehl,
1 Tasse Brühe,
2 Eigelb,
6 bis 8 Eßlöffel Weißwein,
Salz,
Pfeffer,
Zitronensaft,
geriebener Käse oder geriebene Semmel.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in der Butter dünsten.
Mehl darüberstäuben und mit der heißen Brühe auffüllen.
Gut durchkochen lassen und vom Feuer nehmen.
Eigelb und Weißwein verquirlt unterziehen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
Das Ragout entweder in feuerfesten Förmchen, mit Käse bestreut, überbacken oder in heiße Blätterteigpastetchen füllen.
Mit Zitronenscheiben und Worcestersauce auftragen.
Champignons verfeinern es.

Quelle: Unser großes Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • WürzfleischWürzfleisch Würzfleisch Zutaten 500 Gramm Kalb- oder Geflügelfleischstücke, gegart 40 Gramm Butter 2 Essl. Mehl 250 ml Brühe 2 Eigelb 6-8 Essl. […]
  • Steak au FourSteak au Four Steak au Four Zutaten für 4 Portionen: 4 Steak(s) aus dem Schweinekamm 850 g Schweinebraten, aus der Nuss 1 Bund Suppengrün 40 g Butter 40 g Zwiebel(n), fein gewürfelt 250 […]
  • Überbackenes WürzfleischÜberbackenes Würzfleisch Überbackenes Würzfleisch nach DDR-Rezept aus dem Jahr 1984 Zutaten 500 g gekochte Zunge, Kalb oder Geflügelfleischstücke, 40 g Butter, 2 Eßl. Mehl, 1 Tasse Brühe, 2 Eigelb, 3 […]
  • Echte holländische SoßeEchte holländische Soße Echte holländische Soße 200 g Butter, 5 Eigelb, etwas Wasser oder Weißwein, Saft von 1/2 Zitrone, Salz, weißer Pfeffer, etwas Worcestersauce. Die Butter zerlaufen, aber nicht bräunen […]
  • Thüringer RostbrätlThüringer Rostbrätl Thüringer Rostbrätl 4 Schweinekammstücke ( etwa 150 g je Person), Öl, Salz, Pfeffer, 1 Flasche Bier, 4 große, grob geschnittene Zwiebeln. Die Fleischstücke klopfen, mit Öl […]
  • Serbisches Lecso (Letscho) für den WinterSerbisches Lecso (Letscho) für den Winter Serbisches Lecso (Letscho) für den Winter Fehlerlose, reife und ganze Tomaten werden abgebrüht. Dann zieht man die Haut ab und entfernt die Strunke. In Stücke zerlegen und diese, […]
  • Gulaschsuppe UngarnGulaschsuppe Ungarn Gulaschsuppe Ungarn Ein Rezept aus Ungarn aus dem Jahr 1957 Zutaten 250 g Rindfleisch, 100 g Zwiebeln, Salz, 1 Zehe Knoblauch, 1 g Kümmel, 1000 g Kartoffeln, 100 g Letscho, Paprika, 40 […]
  • Hackbraten (durchgedrehtes Fleisch)Hackbraten (durchgedrehtes Fleisch) Hackbraten (durchgedrehtes Fleisch) 350 g von einem rundlichen Lendenstück werden mit ebenso viel magerer Schweinekeule und 50 g geräuchertem Speck mit dem Messer oder dem […]
  • Berliner BoulettenBerliner Bouletten Berliner Bouletten Zutaten 250 g Rindfleisch, 250 g Schweinefleisch, 50 g Margarine, 1 Schrippe, Milch, Salz und Pfeffer, 1 Prise Muskat, 1 große Zwiebel. Zubereitung Schrippe in […]
  • SchinkenkohlrabiSchinkenkohlrabi Schinkenkohlrabi Zutaten 8 zarte Kohlrabi, 6 bis 12 Schinken- oder Wurstscheiben, Salz, Bratfett, Dill. Zubereitung Die geschälten Kohlrabi jeweils 3- bis 4 mal recht tief […]
  • Thüringer KlösseThüringer Klösse Thüringer Klösse ( 10 Portionen ) Zutaten 2 kg Grosse Kartoffeln Milch Salz 3 Brötchen Etwas Butter Zubereitung 1 1/2 kg Kartoffeln schaelen, waschen und auf einem scharfen […]
  • PflaumenknödelPflaumenknödel Pflaumenknödel Zutaten 1 kg gekochte Kartoffeln 100 Gramm Mehl 1 Ei 1 Prise Salz Pflaumen 2 Eßl. Butter Zucker Zimt Zubereitung Die geschälten Kartoffeln durch eine Presse […]
5/5 (3 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei