Pflaumenkuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Den mit der KM 8 (DDR-Küchenmaschine) nach dem Grundrezept bereiteten Hefeteig auf einem gefetteten Blech ausrollen, dabei einen Rand andrücken.
  2. Nach Vorschrift einen Vanillepudding kochen, etwas abkühlen lassen und die saure Sahne darunterrühren.
  3. Die vorbereiteten Pflaumen schuppenartig auf den Teig legen, nachdem die Teigplatte mit der Hälfte des Puddings bestrichen wurde.
  4. Etwas Zucker darüberstreuen und den restlichen Guß über die Pflaumen verteilen.
  5. Bei Mittelhitze etwa 35 Minuten backen.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.