Palatschinkenteig, Eierkuchen

Anzeige

Palatschinkenteig, Eierkuchen

Palatschinken

1 l glattes Mehl wird mit 4-5 Eidottern vermischt. Man gibt gezuckerte Milch dazu, und zwar soviel, daß der entstehende Teig flüssig, je doch weder zu dick noch zu dünn wird. Schließlich mischt man noch den Schnee der Eier und etwas Salz zum Teig. Die Stielpfanne wird mit einer Feder mit heißem Fett bestrichen. Man gießt einen Schöpflöffel voll Teig in die Pfanne, läßt ihn gleichmäßig zerrinnen und bäckt ihn über starkem Feuer. Wenn die untere Seite bereits gebacken ist, wird die Palatschinke mit einem scharfen Messer schnell umgewendet und dann auf der anderen Seite ganz kurze Zeit gebacken. So wird der ganze Teig zu Palatschinken verarbeitet und vor jedem Stück die Stielpfanne mit heißem Fett bestrichen. Sie werden nach Geschmack mit Mus, Nüssen, Quark, Schafkäse usw. gefüllt, zusammengerollt und entweder sofort aufgetischt, oder in einer mit Butter ausgestrichenen, feuerfesten Schüssel, mit frischer saurer Sahne begossen, in der Röhre knusprig gebacken.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • AprikosenpalatschinkenAprikosenpalatschinken Aprikosenpalatschinken 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 1 Packung tiefgekühlte Aprikosen (auch Konserve), 1 Eßl. Zucker 2 Eßl. Öl, Salz, 1 Schokoladen-Soßenpulver und Zutaten nach […]
  • Palatschinken mit KohlPalatschinken mit Kohl Palatschinken mit Kohl Man bereitet einen gewöhnlichen Eierkuchenteig zu mit Salz und vermengt ihn mit einem kleinen feingewiegten, eingesalzenen, ausgedrückten, in Fett gedämpften […]
  • Palatschinkenteig (Eierkuchen)Palatschinkenteig (Eierkuchen) Palatschinkenteig (Eierkuchen) 300 g Mehl, 2 Eier, 20 g Zucker, 0,3 l Milch, 50 g Fett, Salz. Das Mehl mit 1 Prise Salz, einem ganzen Ei und 1 Dotter vermischen. Milch oder […]
  • Frucht-PalatschinkenFrucht-Palatschinken Frucht-Palatschinken Zutaten: 1/4 l Milch, 150 g Mehl, 2 Eier, 2 Eßlöffel Öl, Salz. Fruchtfüllung: 1 Päckchen Feinfrost-Aprikosen oder -Pfirsiche (oder auch nur Fruchtmark), 2 […]
  • Gebackener Blumenkohl IIGebackener Blumenkohl II Gebackener Blumenkohl II Den in Salzwasser gekochten Blumenkohl läßt man zuerst auf einem Sieb abtropfen und dann auf einer Serviette trocknen. Man wendet ihn in verquirltem gesalzenen […]
  • Palatschinken mit HirnPalatschinken mit Hirn Palatschinken mit Hirn Man bäckt kleinere Eierkuchen ohne Zucker und mit mehr Salz als gewöhnlich. Gereinigtes Kalbs- oder Schweinehirn wird in Butter oder Fett gedämpft, gesalzen, […]
  • Eierkuchen auf Hortobagyer ArtEierkuchen auf Hortobagyer Art Eierkuchen auf Hortobagyer Art 500 g Kalbfleisch, 100 g Fett, 0,5 l saure Sahne, 20 g Mehl, 200 g Zwiebeln, Salz, Paprika, 10 gesalzene Palatschinken. Aus Kalbfleisch […]
  • SchinkenpalatschinkenSchinkenpalatschinken Schinkenpalatschinken Man bäckt kleine, gesalzene, dünne Eierkuchen und füllt sie mit gehacktem Schinken, der vorher mit saurer Sahne, Eigelb und etwas Pfeffer verrührt wird. (Pfeffer […]
  • EierkuchenauflaufEierkuchenauflauf Eierkuchenauflauf 500 g Kalbfleisch, 20 g Zwiebeln, 80 g Fett, 50 g Tomaten, 0,1 l saure Sahne, Salz, Paprika, Petersilie. Für die Eierkuchen: 2 Eier, 140 g Mehl, 0,35 l […]
  • MaiskuchenMaiskuchen Maiskuchen 1 kg Maismehl wird durchgesiebt (vorher kosten, ob es nicht bitter ist) und mit etwas Salz, 80 g Zucker, ferner 100 g Fett verrührt. Der Teig wird in einen Kochtopf gegeben […]
  • Eis-PalatschinkenEis-Palatschinken Eis-Palatschinken 125 g Mehl, 2 Eier, 1 Prise Salz, 1/4 l Milch, Schweineschmalz oder Butter zum Backen, 1 Familienpackung Speiseeis, Früchte. Aus Mehl, den verquirlten Eiern, Salz […]
  • Quarkeierkuchen, überbackenQuarkeierkuchen, überbacken Quarkeierkuchen, überbacken 250 g Mehl, 3 Eier, 1 Prise Salz, Fett zum Ausbacken, 250 g Quark, 50 g Zucker, 50g Rosinen, 1/4l süße Sahne. Aus Mehl, 2 Eiern, Salz und etwa […]
5/5 (1 Review)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei