Anzeige

Norwegischer Senffisch

Norwegischer Senffisch

1000 g Fischfilet, 75 g Margarine, 3 Eßl. Öl, 2 Möhren, 1 kleine Knolle Sellerie, 3 Zwiebeln, 3 Eßl. Senf, 1 Eßl. Mehl, 1/4 l Joghurt, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Zitronensaft, Petersilie.

Öl und Margarine erhitzen, feine Streifen von Möhren und Sellerie sowie Scheibenzwiebeln darin hell anschwitzen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen, ein Lorbeerblatt und den mit Zitrone, Salz und Pfeffer marinierten Fisch darauf geben, Wasser angießen und das Gericht auf kleiner Flamme zugedeckt gar dünsten.
Mehl, Joghurt oder Sauermilch und Senf verrühren, gehackte Petersilie dazugeben und damit den Fischsud binden (die Soße darf dann nicht mehr kochen).
Als Beilage rote Bete und Petersilienkartoffeln.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.