Minestrone (italienische Gemüsesuppe)

Anzeige

Minestrone (italienische Gemüsesuppe)

In den verschiedenen Regionen Italiens streitet man sich darüber, wer diese hervorragende Gemüsesuppe kreiert hat, welche Zutaten sie enthalten soll. Die Genuesen haben offensichtlich gute Argumente zur Hand.

Viele Seeleute gingen in Genua an Land, waren hungrig auf frische Kost. Die umfangreiche Landwirtschaft bot den Köchen alle Voraussetzungen, um eine aus frischen Gemüsesorten zubereitete Suppe als besondere Klasse der italienischen Suppe zu entwickeln. Sie war nicht nur ein Auftakt zu einem Menü, sondern eine Suppe, die ein ganzes Mahl ersetzen konnte.

Als Krönung verfeinerten die genuesischen Köche die Minestrone, indem sie eine scharfe, pikante Käsepaste in Form eines Croutons daraufgaben (weltbekannt als Pesto alla Genovese).

Natürlich wäre Minestrone kein italienisches Nationalgericht, wenn Teigwaren oder Reis fehlten. Aber dabei haben wir es wieder mit regionalen Unterschieden zu tun.

Minestrone (italienische Gemüsesuppe)
Beispielfoto: Minestrone (italienische Gemüsesuppe) / Daniel Ziegener [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Zutaten & Zubereitung

6 Eßlöffel Reis wird in Knochenbrühe gekocht.
Verschiedenes, in Würfel geschnittenes Suppengrün und Gemüsearten: Möhren, Petersilienwurzeln, Kartoffeln, Wirsing, grüne Erbsen und andere der Jahreszeit entsprechende Gemüse werden in Butter gedämpft.
In Scheiben geschnittene Hühnerleber und -magen werden ebenfalls gedämpft.
Dies alles vermengt man mit dem Reis und mit etwas, in kleine Stücke gebrochenem, in Salzwasser gekochtem Spaghetti.
Man salzt und pfeffert die Suppe, füllt sie mit der entsprechenden Menge Knochenbrühe auf und läßt sie aufkochen.
Die Suppe wird mit gerösteten Semmelwürfeln und geriebenem Parmesankäse serviert.

[Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Spaghetti Marco PoloSpaghetti Marco Polo Spaghetti Marco Polo Als der Venezianer Marco Polo (1254 bis 1324) im Jahre 1295 vor seiner fast 25jährigen Reise durch Asien, die ihn auch für längere Zeit nach China führte, in seine […]
  • Minestrone auf HausmacherartMinestrone auf Hausmacherart Minestrone auf Hausmacherart 200 g Kartoffeln, 150 g Zwiebeln, 400 g Weißkohl, 100 g Möhren, 200 g Sellerie, 150 g grüne Bohnen, 150 g grüne Erbsen, 2 l Fleischbrühe, etwas Öl, Pfeffer, […]
  • Kalbsbrust mit EigelbsoßeKalbsbrust mit Eigelbsoße Kalbsbrust mit Eigelbsoße Zutaten 1 kg Kalbsbrust, Salz, 50 g Sellerie, 50 g Möhren, 1 Zwiebel. Für die Soße: 50 g Margarine, 40 g Mehl, 1/2 I Brühe, Muskat, Pfeffer, 2 Eigelb, 1/2 […]
  • RumfordsuppeRumfordsuppe Rumfordsuppe “ . . . ihrer Entstehung und Beschaffenheit zufolge ein gelehrter, nach chemischen Erfahrungen zusammengesetzter Brei . . .“‚ so charakterisierte Rumohr in seiner Schrift „ […]
  • Garnierter GemüsesalatGarnierter Gemüsesalat Garnierter Gemüsesalat Zutaten 200 g Kartoffeln, Salz, Essig, 100 g Möhren, 100 g Sellerie, 100 g grüne Erbsen, 2 kleine Gewürzgurken, 1 Apfel, 1 Zwiebel, 150 g Mayonnaise, 1 Prise […]
  • Einfache FleischsuppeEinfache Fleischsuppe Einfache Fleischsuppe Die erforderliche Menge Suppenfleisch wird in ungefähr 2 l kaltem Wasser aufs Feuer gesetzt. Auf 4 Personen rechnet man ungefähr 750 g. Das […]
  • Geflügelleber „Duna-Hotel“Geflügelleber „Duna-Hotel“ Geflügelleber "Duna-Hotel" 2 bis 3 Gänse- oder Entenlebern, 1/2 l Milch, 2 Eßl. Öl, 2 Zwiebeln, Salz, Beifuß, 2 Äpfel, Edelsüß-Paprika, 2 Eßl. Butter. Die gut gewaschene […]
  • Berner SuppentopfBerner Suppentopf Berner Suppentopf 1 Entenklein, 1 Hühnerklein, Salz, 1 kleiner Wirsingkohlkopf, 250 g Möhren oder Karotten, 500 g Kartoffeln, 125 g weiße Bohnen, Pfeffer, dünne Weißbrotscheiben, 1 1/2 […]
  • Berner SuppenschüsselBerner Suppenschüssel Berner Suppenschüssel 1 Entenklein, 1 Hühnerklein, Salz, 1 kleiner Wirsingkohl, 250 g Möhren oder Karotten, 500.g Kartoffeln, 125 g weiße Bohnen, Pfeffer, dünne Weißbrotscheiben, 2 Eßl. […]
  • Suppe Minestra (Italien)Suppe Minestra (Italien) Suppe Minestra (Italien) Zutaten 300 g Suppenhuhn 100 g Rindfleisch 200 g Rindsknochen 200 g Möhren 60 g Sellerie 80 g Paprikafrüchte 150 g Zwiebeln 100 g grüne Erbsen Salz, […]
  • Italienischer BauerntopfItalienischer Bauerntopf Italienischer Bauerntopf 50 g Fett, 1 Scheibe Speck, 1 Zwiebel, 1 kg gemischtes Gemüse (grüne Bohnen, Möhren, Erbsen, Blumenkohl, Paprikafrüchte, Tomaten), 250 g Kartoffeln, […]
  • RisottoRisotto Risotto Unbestritten: Risotto ist umstritten! Das beginnt mit unterschiedlichen Auffassungen, welche Reiskornart zu verwenden ist, ob Öl, Butter oder Schweineschmalz benötigt wird. Man […]
4.3/5 (3 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen