Anzeige

Labskaus nach Altdeutscher Art

Labskaus nach Altdeutscher Art

600 Gramm Rindfleisch, gepökelt
1 Gewürznelken
1 klein. Lorbeerblätter
3 Pfeffer, -Körner
100 Gramm Rote Bete, aus dem Glas
1 Filet, Matjesfilet oder Heringsfilet
400 Gramm Zwiebeln
2 Gewürzgurken
75 Gramm Schweineschmalz
750 Gramm Kartoffeln, gekocht und durchgepresst
8 Essl. Gurkenflüssigkeit
Salz

Das Rindfleisch mit den Gewürzen in 1/2 Liter kochendes Wasser geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze garen. Fleisch herausnehmen und mit der Roten Bete, dem Matjesfilet, den geschälten Zwiebeln und den Gurken durch einen Fleischwolf drehen. Schweineschmalz zerlassen und die Masse darin 5 Min. dünsten. Die Gurkenbrühe (oder Fleischbrühe!) dazugießen und alles gut durchkochen lassen. Dann die Kartoffeln unterrühren und mit Salz und evtl. noch etwas rühe abschmecken. Labskaus kann man mit Spiegeleiern oder pur essen. Zubereitungszeit: 2 Stunden

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.