Anzeige

Sächsisches Senffleisch

Sächsisches Senffleisch

600 Gramm Rindfleisch
3 groß. Zwiebeln
3 Scheiben Schwarzbrot oder Pumpernickel
1 Salatgurke
2 Essl. Scharfer Senf
Pfeffer, Kümmel, Selleriesalz
Küchenkräuter
1 Zerstoßene Nelke

Fleisch in Würfel schneiden, pfeffern, salzen und mit Kümmel würzen. Mit soviel Wasser ansetzen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist, die Nelke, das Selleriesalz und die geschnittene Zwiebeln zugeben. Zugedeckt garen lassen. Salatgurke schälen, würfeln und mit feingehacktem Brot dem Fleisch wenn es gar ist – zugeben. Alles aufkochen, bis die Soße sämig ist. Zum Schluss Senf und gehackte Kräuter dazugeben.

QUELLE
mdr. de

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.