Hirschkeule in Sahnesoße

Anzeige

Hirschkeule in Sahnesoße

Zutaten

1,2 kg Hirschkeule, 100 g Speck, Salz, 120 g Margarine, 150 g Wurzelwerk, 1 Zwiebel, Zitronenschale, Basilikum, Thymian, 1/2 Tasse saure Sahne, 40 g Mehl, 1/8 l Rotwein, Essig, Zucker, Worcestersauce, Fleischbrühe.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Von der Hirschkeule die Knochen heraustrennen.

Das Fleisch waschen, häuten und etwas klopfen.

Dann spicken, salzen und in der heißen Margarine von allen Seiten anbraten.

Das geputzte, kleingeschnittene Wurzelwerk, gewürfelte Zwiebel, Zitronenschale und Gewürze zugeben.

Alles kurz anrösten, etwas Brühe zugießen und zugedeckt in der Röhre weich schmoren, dabei öfter mit dem
Bratensaft begießen.

Nach Bedarf mit Brühe auffüllen.

Die weiche Keule warm stellen.

Sahne, Mehl und Rotwein verquirlen.

Die Soße damit binden.

Alles aufkochen lassen, salzen, etwas Essig zufügen und schwach zuckern.

Durchseihen und mit Worcestersauce würzen.

Die Keule quer zur Faserrichtung in Portionen schneiden, auf einer Platte anrichten und die Soße darübergießen.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Anzeige
Das große DDR-Kochbuch
Das große DDR-Kochbuch*
von Bild und Heimat Verlag

In den DDR-Küchen waren Improvisation und Kreativität gefragt, mit einfachen Zutaten und wenig Aufwand mussten die Speisen hergerichtet werden – und doch entwickelten so viele ostdeutsche Gerichte ihren unverwechselbaren Geschmack: Der knusprige Broiler, das deftige Jägerschnitzel, das einfache Würzfleisch, die reichhaltige Soljanka, Falscher Hase, Hoppelpoppel, Süßsaure Eier oder Sächsis...

Prime Preis: € 6,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Hirschgulasch auf ungarische ArtHirschgulasch auf ungarische Art Hirschgulasch auf ungarische Art 1 kg Hirschgulasch, 50 g Margarine, 2 Zwiebeln, 1 Paprikafrucht, 3 Eßl. Tomatenmark, 100 g Pilze, 2 Teel. Edelsüß-Paprika, Salz, 1 Lorbeerblatt, 1/8 l […]
  • HirschgulaschHirschgulasch Hirschgulasch Zutaten 500 g Hirschfleisch, 1 bis 2 Eßl. Öl, Salz, Pfeffer, Ingwer, Kümmel, Majoran, 80 g Margarine, 2 bis 3 Zwiebeln, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 1 Eßl. Mehl, Paprika, 2 […]
  • Leckeres RehfiletLeckeres Rehfilet Leckeres Rehfilet Zutaten 2 Rehfilets, Salz, 1 Zitrone, Pfeffer, Curry, Speck, Petersilie, Estragon, Butter, Soßenlebkuchen oder Schwarzbrot, 1 Glas Rotwein, etwas Sahne, gekörnte […]
  • Jägerschnitzel mit Tomatensoße und MakkaroniJägerschnitzel mit Tomatensoße und Makkaroni Jägerschnitzel mit Tomatensoße und Makkaroni Zutaten & Zubereitung Jägerschnitzel: 1 große dicke Jagdwurst in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Ei und Semmelbrösel […]
  • Würzfleisch mit Zitrone, Worcestersoße und ToastWürzfleisch mit Zitrone, Worcestersoße und Toast Würzfleisch mit Zitrone, Worcestersoße und Toast Zutaten & Zubereitung 250 g Hähnchenstreifen in Würfel schneiden und in Butter in einem Topf andünsten. Mit Mehl bestäuben […]
  • Brötchen mit Hackepeter und GurkeBrötchen mit Hackepeter und Gurke Zutaten & Zubereitung Brötchen beim Bäcker kaufen Thüringer Mett / Hackepeter beim Schlachter des Vertrauens kaufen Zwiebel schälen Brötchen aufschneiden und mit Butter […]
  • Eierfrikassee mit ReisEierfrikassee mit Reis Eierfrikassee mit Reis Zutaten Eine Handvoll Speck Butter oder Margarine Ca. 4 Eßl. Mehl 1 kleine Dose Champignons 1 kleine Dose Erbsen & Möhren 1 kleines Glas […]
  • Nudeln mit Tomatensoße nach DDR RezeptNudeln mit Tomatensoße nach DDR Rezept Nudeln mit Tomatensoße nach DDR Rezept Zutaten & Zubereitung Zwiebeln würfeln in etwas Butter anschwitzen, dann Tomatenmark zugeben und etwas mitschmoren. Alles mit Mehl bestreuen […]
  • Berliner WurstsalatBerliner Wurstsalat Berliner Wurstsalat Zutaten 500 g Jagdwurst oder Bierschinken 4 normale Zwiebeln 3 Senfgurken oder Salzgurken 1 EL Senf 2 EL Meerrettich 1 TL Senfkörner 3 EL Öl 1 TL Essig Salz […]
  • Leber Berliner ArtLeber Berliner Art Leber Berliner Art Zutaten & Zubereitung (Mit Apfel) Kartoffeln kochen und abgießen, dann mit Butter und warmer Milch stampfen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Leber […]
  • Schmalz nach Omas ArtSchmalz nach Omas Art Schmalz nach Omas Art Zutaten 500 g Flomen oder Rückenfett 1/2 - 1 Zwiebel 1 Apfel - nicht zu groß 1/2 Lorbeerblatt 2 Wacholderbeeren Thymian, Majoran, etwas Rosmarin Lob, […]
5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen