Grünkohl mit Pinkel und Klößen

Zutaten & Zubereitung

Tiefkühl-Grünkohl mit Kasslerkamm, Entenkeule, Schweinebauch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer köcheln. Dafür erst die Zwiebel in Gänseschmalz anbraten, die Hälfte von dem Grünkohl dazugeben und etwas Wasser. Dann das Fleisch, dann den restlichen Kohl, das Salz und Wasser Immer rühren und ggf etwas Wasser dazugeben. Nun alles 3 Stunden köcheln lassen. Dabei immer mal rühren und gegebenenfalls etwas Wasser dazugeben. Den Grünkohl erkalten lassen und am nächsten Tag wieder 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen. Pinkelwurst im Ganzen oder geschnitten (mögen wir lieber) dazugeben. Ente und Fleisch gegebenenfalls herausnehmen und klein schneiden und wieder dazugeben. (Meistens zerfällt es – einfach nur Knochen entfernen) Grünkohl kalt werden lassen und nächsten Tag wieder ca 1 Stunde köcheln. Bei mir kocht Grünkohl ca 3 Tage.
Alternativ zum Pinkel, eignen sich auch gut Mettenden.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Grünkohl mit Pinkel und Klößen

Rezept von Susann, Lieben Dank!

5/5 (5 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen