Gräupchensuppe mit Pilzen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die über Nacht eingeweichten Gräupchen mit dunklerer Schwitze aus Mehl und Schmalz garkochen. Kartoffelwürfel und Gemüse hineinschneiden.

Der kochenden Suppe Pilze und zum Schluß mit Salz zerdrückten Knoblauch und Majoran zufügen.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

Print Friendly, PDF & Email
5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen