Gemüse-Okroschka

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Rote Rübe und Möhre putzen, im Stück kochen und abkühlen. Dann die rote Rübe, die Möhre und die grüne Gurke in kleine Würfel schneiden. Die gekochten Kartoffeln reiben. Den Schnittlauch fein wiegen, mit etwas Salz vermischt zerdrücken, damit er weich und saftig wird. Eiweiß und Eigelb der hartgekochten Eier trennen: das Eiweiß in Stückchen schneiden, das Eigelb mit Senf vermengen. Zerriebenen Schnittlauch, Kartoffeln, Eigelb, saure Sahne, Zucker und Salz vermischen, den Brot-Kwas auffüllen und die in Würfel geschnittene rote Rübe, Möhre und das kleingeschnittene Eiweiß dazugeben. Mit fein gewiegtem Dill bestreuen.

Die Möhre und die rote Rübe können auch durch Kohlrabi oder Blumenkohl ersetzt werden.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen