Fischhackbraten

Anzeige

Fischhackbraten

750 g Fischfilet, 200 g geschabtes Rindfleisch, 1 große Zwiebel, 2 Eier, 150 g Weißbrot, 1 Eßlöffel Senf, Salz, Pfeffer oder Curry, 50 g Speck, Paprika.

Das durch den Wolf gegebene Fischfilet mit Rindfleisch, kleingeschnittener Zwiebel, Eiern, eingeweichtem, ausgedrücktem Weißbrot, Senf, Salz und Pfeffer vermischen. Die Hälfte der Masse in eine gefettete Kastenkuchenform füllen. Den in Scheiben geschnittenen Speck kurz anbraten, mit Paprika bestreuen und als Streifen auf die eingefüllte Masse legen. Den restlichen Fischteig darübergeben und den Hackbraten für etwa 50 Minuten in die heiße Röhre schieben. – Anstelle von Speck lassen sich hartgekochte Eier, gare Möhren oder auch Wiener Würstchen verwenden. 1 Ei kann durch 1 gehäuften Eßlöffel Vollsoja ersetzt werden.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • LandküchensalatLandküchensalat Landküchensalat Zutaten 4 bis 6 Eier, Kartoffeln, 4 saure Gurken, 2 Möhren, 2 Zwiebeln, 200 g Kochsalami, 4 bis 6 Eßl. Öl, 1 Eßl. Senf, 1/4 l Brühe, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, […]
  • Bunter HackbratenBunter Hackbraten Bunter Hackbraten 500 g Hackfleisch (halb Rind, halb Schwein), 75 g Weißbrot, 1 Ei, 1 Zwiebel , Salz, Kümmel, 1 Eßlöffel Senf, 1 Tasse gedünstete junge Erbsen, 1 Tasse gedünstete […]
  • Garnierter GemüsesalatGarnierter Gemüsesalat Garnierter Gemüsesalat Zutaten 200 g Kartoffeln, Salz, Essig, 100 g Möhren, 100 g Sellerie, 100 g grüne Erbsen, 2 kleine Gewürzgurken, 1 Apfel, 1 Zwiebel, 150 g Mayonnaise, 1 Prise […]
  • Stralsunder FischertopfStralsunder Fischertopf Stralsunder Fischertopf Zutaten 500 g Fischfilet, 100 g Margarine, 1 Salatgurke, 4 Zwiebeln, 1 Eßl. Tomatenmark, 4 bis 6 gekochte Kartoffeln, 2 Bund Dill, 1 Eßl. Senf, 1/4 l Brühe, 1/4  […]
  • Das Erfurter RadDas Erfurter Rad Das Erfurter Rad Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971 Rezept nach Kurt Drummer (* 20. März 1928 in Gornsdorf; † 8. Juni 2000 in Chemnitz). Er war Fernsehkoch und Chefkoch in der DDR. Kurt […]
  • Gehackter Lendenbraten auf ungarische ArtGehackter Lendenbraten auf ungarische Art Gehackter Lendenbraten auf ungarische Art 600 g mageres Rindfleisch, 5 Eier, 100 g geräucherter Speck, 10 grüne Paprikaschoten, 4 Tomaten oder 100 g Tomatenmark, 1000 g Kartoffeln, 1 […]
  • TatarscheibenTatarscheiben Tatarscheiben 4 Scheiben Grau- oder Weißbrot, Butter, 4 Teelöffel Senf, 200 g geschabtes Rindfleisch, 1 kleine Zwiebel, Salz, Bratfett. Die Brotscheiben mit Butter und […]
  • Herzragout auf Thüringer ArtHerzragout auf Thüringer Art Herzragout auf Thüringer Art Zutaten 750 g Kalbs- oder Rinderherz 3 Möhren 4 Zwiebeln 4 Eßl. Margarine 2 Eßl. Mehl 0,2 I Weißwein 1/8 l Sahne 1 Eigelb 1 Bund […]
  • Brotsuppe mit LeberwurstBrotsuppe mit Leberwurst Brotsuppe mit Leberwurst Zutaten 300 g Schwarzbrot, 125 g Thüringer Hausmacher-Leberwurst, 30 g Schmalz, 1 Zwiebel, 1 Stange Porree, 1 Möhre, 1 kleines Stück Sellerie, 1 1/4 l Brühe […]
  • Ungarischer SchmorbratenUngarischer Schmorbraten Ungarischer Schmorbraten Zutaten 1 kg Rinderschmorbraten Salz Pfeffer 80 g Speck 30 g Margarine 200 g Sellerie 300 g Möhren 400 g Porree Kapern 200 ml […]
  • Gulaschsuppe „Lumpi“Gulaschsuppe „Lumpi“ Gulaschsuppe "Lumpi" Zutaten 500 g Rindergulasch 500 g Schweinegulasch 100 g Schinkenwürfel 1 Stange Lauch (in Ringe geschnitten) 4-5 Möhren (klein […]
  • Zwiebelmarkt-ZwiebelpfanneZwiebelmarkt-Zwiebelpfanne Zwiebelmarkt-Zwiebelpfanne Zutaten 750 g kleine Zwiebeln 250 g Hackepeter 125 g gehacktes Rindfleisch 4 Eßl. Semmelmehl oder 3 geweichte Brötchen vom Vortag 2 Eier 4 […]
5/5 (2 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei