Anzeige

Fisch-Sahnegulasch

Fisch-Sahnegulasch

ZUTATEN (für 4 Personen): 1000 g Fischfilet (Rotbarsch, Seelachs oder Katfisch), 40 g Margarine, 40 g Rauchspeck, 200 g Zwiebeln, 1 Teel. Edelsüßpaprika, Zitronensaft oder Weinessig, 3/10 l Sahne oder Kondensmilch, Salz, Worcestersoße, etwas Mehl zum Binden, Schnittlauch.

ZUBEREITUNG: Das Fischfilet in 4-5 cm große Würfel schneiden und noch dem 3-S-System vorbereiten. Die Filetstücke in der Pfanne kurz bräunen, aber nicht fertig braten. Speck und Zwiebeln kleinschneiden, goldgelb rösten, mit etwas Brühe abschrecken, den Edelsüßpaprika darunterrühren, 3/10 l Brühe und 3/10 l Sahne oder Kondensmilch dazugeben und mit Mehl binden. Die Filetstücke in der heißen Tunke 10 Minuten ziehen, aber nicht kochen lassen. Mit Worcestersoße und Zitronensaft abschmecken. In vorgewärmter Schüssel anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.
Mit Salzkartoffeln und grünem Salat zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Weitere interessante Rezepte:

Fisch-Sahnegulasch
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.