Fasan mit Weinsoße

Zutaten

1 Fasan, 40 g Speck, Salz, 60 g Margarine, 1 Zwiebel, 100 g Wurzelwerk, 3 Pfefferkörner, 2 Gewürzkörner, 2 Wacholderbeeren, 1/2 Lorbeerblatt, 2 Tomaten, 1 Stück Zitronenschale, 30 g Mehl, 1 Würfel Zucker, 1 Tasse Rotwein.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

  • Den vorbereiteten, ausgenommenen Fasan in 4 Portionen teilen, mit Speckstreifen durchziehen und salzen.
  • Von allen Seiten in Margarine braten.
  • Die Portionsstücke herausnehmen.
  • Feingehackte Zwiebel und Wurzelwerk in dem restlichen Fett rösten.
  • Pfefferkörner, Gewürzkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt sowie Tomatenscheiben und Zitronenschale zugeben.
  • Darauf die Portionsstücke legen, etwas Wasser zugießen und das Fleisch während des Schmorens mit Saft übergießen.
  • Das gare Fleisch herausnehmen, den Saft eindampfen, mit Mehl anschwitzen, Wasser zugeben und aufkochen.
  • Die Soße mit Zucker und Wein abschmecken und durchseihen.
  • Als Beilage Semmelknödel oder Kartoffelnocken reichen.

[Quelle: Tschechische Küche » Verlag PRACE, Praha, Verlag für die Frau, Leipzig, 1987]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.