Anzeige

Würziger Spinatauflauf

Würziger Spinatauflauf

Für das Gehackte:

500 g Gehacktes halb und halb,
150 g gehackte Zwiebeln,
100 g Tomatenmark,
1 Lorbeerblatt,
1/2 Teel. Oregano,
1/2 Teel. Basilikum,
2 Teel. Salz,
Pfeffer,
1 Knoblauchzehe.

Für die Nudelfülle:
300 g Makkaroni,
Salz,
1 Eßl. Öl.

Für die Soße:
75 g durchwachsener Speck,
4 Eßl. Mehl,
2 Tassen Milch,
2 Ecken Schmelzkäse,
1 Teel. Salz,
Pfeffer,
1 kg frischer Spinat,
Salz,
Muskat,
50 g Edamer,
2 Eßl. geriebener Käse,
1 Prise Paprikapulver.

Das Gehackte ohne Fett anbraten, mit den gehackten Zwiebeln etwa 10 Minuten schmoren lassen und die Gewürze zufügen.
Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben, garen, abschmecken und in 1 Eßlöffel Öl schwenken.
Den Spinat waschen, blanchieren und gut abtropfen lassen.
Dann mit Salz und Muskat würzen.
Für die Soße den kleingeschnittenen Speck auslassen, das Mehl dazugeben und anschwitzen, die Milch zufügen, unter Rühren aufkochen lassen.
Den feingewürfelten Käse unter die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Nudeln, das Gehackte, den Spinat und die Soße schichtweise in eine Auflaufform geben, mit Käse und Paprika bestreuen und überbacken.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

Weitere interessante Rezepte:

Würziger Spinatauflauf
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.