Anzeige

Zwetschenauflauf

Zwetschenauflauf

1 kg Zwetschen,
300 g Zucker,
75 g Margarine,
Salz, .
4 Eier,
1 Eßl. Zitronensaft,
2 Eßl. Weinbrand,
1 Teel. abgeriebene Zitronenschale,
250 g Mehl,
50 g gehackte Mandeln,
1/2 Päckchen Backpulver,
Öl,
Puderzucker.

Die gewaschenen Zwetschen halbieren und entsteinen, 100 g Zucker darüberstreuen.
Die Margarine mit einer Prise Salz, 200 g Zucker und den Eigelb schaumig rühren.
Zitronensaft, Weinbrand und Zitronenschale zugeben.
Gesiebtes Mehl, Mandeln und Backpulver unterrühren.
Den steifen Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
Eine feuerfeste Form mit Öl ausfetten, die Hälfte des Teigs hineingeben.
Die Zwetschen darüber verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken.
Im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze gut eine Stunde goldgelb backen.
Mit Puderzucker bestreuen.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.