Anzeige

Wildkaninchenfrikassee

Wildkaninchenfrikassee

1 Wildkaninchen, Salz, 1 Glas Weißwein, Butter, Mehl, Milch, Zitrone, Muskat, Worcestersauce, Zucker, 1 Eigelb, Sahne, Petersilie.

Das Wildbret roh auslösen, in möglichst große, gleichmäßige Würfel schneiden und rasch etwa 3 bis 4 Minuten in Salzwasser kochen, damit sie schön weiß bleiben.
Abtropfen lassen und mit Weißwein gardünsten.
Zuletzt eine weiße Mehlschwitze bereiten, mit Milch und der Kochbrühe aufgießen und mit Zitronensaft, Muskat, Salz, Worcestersauce und einer Prise Zucker würzen.
Das Fleisch zufügen, alles kurz durchkochen lassen, mit Eigelb und Sahne legieren und mit Petersilie bestreuen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.