DDR REZEPTE

Kaninchen im Linsentopf

Angesehen: 15 Kaninchen im Linsentopf 1 Kaninchenschenkel, 1/2 Eßl. Margarine, 400 g Linsen, 1 Suppengrün, Bohnenkraut, Majoran, Salz, 1 Eßl. Weinessig, 1 Prise Zucker. Das Kaninchenfleisch in der zerlassenen Margarine von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die vorbereiteten, über Nacht in […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gedünstetes Kaninchenfleisch

Angesehen: 14 Gedünstetes Kaninchenfleisch Das gereinigte, gewaschene und zerlegte Kaninchenfleisch wird solange langsam gedünstet, bis es eine schöne rötlichbraune Farbe annimmt. Wenn es fertig ist, begießt man es mit einigen Eßlöffel gesalzenem und gepfeffertem Fett, in das man vorher kleingehackte […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Kaninchenpfanne

Angesehen: 22 Kaninchenpfanne Keulen und Läufchen von 1 Kaninchen, 100 g Speck, 1 Eßlöffel Öl, 750 g Kartoffeln, 2 Porreestangen, 1 Möhre, 1 Eßlöffel Tomatenmark, 1/4 l Brühe, Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran. Die Kaninchenkeulen teilen, so daß sie etwa die […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Kaninchenbraten

Angesehen: 37 Kaninchenbraten 1 Kaninchen, 80 g Speck, Salz, Bratfett, 1 Eßlöffel Senf, 1/4 l saure Sahne, Kümmel, Brühe oder Wasser, 2 Teelöffel Stärkemehl. Von dem Kaninchen Kopf, Hals, Brust, Bauchlappen und Vorderläufchen entfernen, den Rücken mehrmals einhacken, damit er […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Wildkaninchenrücken

Angesehen: 2 Wildkaninchenrücken 1 Wildkaninchenrücken, Essig, Salz, Pfeffer, Curry, Tomatenmark, Zwiebel, Speckscheiben, 50 g Fett, 1/8 l saure Sahne, Rotwein, Schwarzbrotrinde, gekörnte Brühe, Pilze. Den ausgelösten Rücken 1 bis 2 Tage in ein Essigtuch legen. Den Rücken häuten, mit Pfeffer, […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Wildkaninchenfrikassee

Angesehen: 15 Wildkaninchenfrikassee 1 Wildkaninchen, Salz, 1 Glas Weißwein, Butter, Mehl, Milch, Zitrone, Muskat, Worcestersauce, Zucker, 1 Eigelb, Sahne, Petersilie. Das Wildbret roh auslösen, in möglichst große, gleichmäßige Würfel schneiden und rasch etwa 3 bis 4 Minuten in Salzwasser kochen, […]

Weiterlesen
1 2