Anzeige

Thüringer Eierkuchen

Thüringer Eierkuchen

Thüringer Eierkuchen

3/8 l Milch,
6 Eier,
125 g Mehl,
1 Esslöffel Zucker,
2 Prisen Salz,
nach Wunsch 1 Prise Hirschhornsalz,
Bratfett.

Milch, Eier, Mehl, Zucker und Salz in einem Schnauztöpfchen miteinander verquirlen. Inzwischen in einer nicht zu flachen Pfanne reichlich Fett erhitzen. Den Teig, am Pfannenrand beginnend, in schmalem Strahl kreisförmig einlaufen lassen. Die Eierkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.
– Dieser Eierkuchenteig kann auch im Fettbad, also schwimmend, ausgebacken werden.

Quelle:
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

Weitere interessante Rezepte:

Thüringer Eierkuchen
Bitte bewerten! 4.3 (86.67%) 3 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.