Anzeige

Rindfleischtopf

Rindfleischtopf

500 g Suppenfleisch,
4 Markknochen,
Salz,
1 kleines Lorbeerblatt,
2 Gewürzkörner,
4 Pfefferkörner,
2 Zwiebeln,
3 Möhren,
1/2 Sellerieknolle,
2 Stangen Porree,
1 Kohlrabi,
200 g Nudeln,
1 Bund Petersilie,
weißer Pfeffer,
geriebene Muskatnuß.

Fleisch und Knochen kalt abwaschen und in kochendes Wasser geben.
Lorbeerblatt, Gewürz- und Pfefferkörner sowie die geschälten Zwiebeln zufügen und alles kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. Möhren, Sellerie, Porree und Kohlrabi putzen, waschen und kleinschneiden.
Inzwischen die Nudeln in Salzwasser garen.
Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in Würfel schneiden.
Die Knochen ebenfalls aus der Brühe nehmen, das Mark herauslösen, abkühlen lassen und kleinschneiden.
Das Gemüse in die Brühe geben und auf kleiner Flamme garen.
Die Nudeln auf ein Sieb geben und mit lauwarmem Wasser abspülen.
Gut abtropfen lassen, in die Suppe geben.
Fleisch und Mark ebenfalls in die Suppe geben.
Das Gericht mit Pfeffer und Muskat würzen.
Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.