Rindfleisch-Graupen-Eintopf

500 g Rindfleisch (hohe Rippe),
Salz,
200 g Graupen,
500 g Kartoffeln,
3 Möhren,
1 Stange Porree,
1 Sellerieknolle,
3 Eßl. gehacktes Selleriegrün oder Liebstöckel,
Salz,
Pfeffer,
Glutal,
1 Eßl. gekörnte Brühe,
Worcestersoße,
1/8l Sahne,
2 Eßl. gehackte Petersilie.

Das Rindfleisch in Salzwasser ansetzen und weich kochen, dann herausnehmen und in Würfel schneiden.
Die Graupen mit kochendem Wasser überbrühen.
Die Kartoffeln in Würfel, die Möhren in Scheiben, den Porree in Ringe, den Sellerie in Stifte schneiden.
Die abgegossenen Graupen, das Gemüse sowie alle Gewürze in die Brühe geben und alles unter öfterem Rühren weich kochen.
Kurz vor Ende der Garzeit das Fleisch dazugeben und die Sahne unterrühren.
Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes
Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

4.7/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen