Anzeige

Rindfleisch mit Pflaumen

Rindfleisch mit Pflaumen

Zutaten für 4-5 Personen:

1000 g Rindfleisch, durchwachsen, ohne Knochen
150 g Suppengrün, geputzt (Möhre, Knollensellerie, Lauch), kleingeschnitten
Salz (nach Geschmack)
350 g Backpflaumen, entkernt
50 g Zucker
2 Eßlöffel geriebener Pfefferkuchen

Zur Sauce:
4 Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten
75 g Butter
40 g Mehl
Salz, Pfeffer (nach Geschmack)
1 Sträußchen gehackte Petersilie

Zubereitung:
Das Suppenfleisch in 1/2 l kaltem Wasser aufsetzen und bei Kochbeginn die Brühe abschäumen, Salz und Suppengrün
zusetzen und bei langsamem Kochen garen lassen. Kurz bevor das Fleisch gar ist, die Backpflaumen mit durchgesiebter Rinderbrühe bedeckt in einem gesonderten Topf aufsetzten und mit dem Zucker garkochen, zum Schluß mit dem geriebenen Pfefferkuchen eindicken. Von 50 g Butter und dem Mehl eine helle Einbrenne herstellen und schnell mit dem Schneebesen glattrühren. Die Zwiebelwürfel in 25 g Butter goldbraun anrösten und in die Sauce schütten, weiter die gehackte Petersilie in die Sauce geben, umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Man schneidet von dem warmgelegten Rindfleisch fingerdicke Scheiben, legt daneben die heißen Backpflaumen.

Beilage:
Salzkartoffeln

Getränk:
Bier

Quelle: Katja Ebstein – unterwegs in der DDR – Herausgeber: Fernsehen der DDR, Bereich Internationaler Programmaustausch – Berlin 1199

Weitere interessante Rezepte:

Rindfleisch mit Pflaumen
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.