Anzeige

Reis-Hackfleisch-Auflauf

Teilen

Reis-Hackfleisch-Auflauf

3 Eßl. Öl, 150 g Kuko-Reis, 1/2 l Brühe (Würfel), Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer, 375 g Hackfleisch, 2 Zwiebeln, 4 Eßl. Milch, 500 g Tomaten, 1 Eßl. geriebener Käse.

Das Öl erhitzen, den Reis darin leicht anrösten, dann die Brühe zugießen, umrühren und mit wenig Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Den Reis 10 Minuten leise kochen lassen. Inzwischen das gemischte Hackfleisch ohne Fett anbraten, die Zwiebeln würfeln, mit dem Fleisch schmoren, dann die Milch und die Tomaten dazugeben, etwas einkochen lassen und noch einmal abschmecken. Den Reis mit der Brühe in eine Auflaufform füllen und das Hack-Tomaten-Gemisch darübergeben. Den geriebenen Käse überstreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen.

4 Personen

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

Reis-Hackfleisch-Auflauf
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.