Räucherfischsalat „Sommerfrische“

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1971

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Räucherfisch von Haut und Gräten befreien. Die gehackten Zwiebeln und Kräuter, die Gurke, die Paprikafrucht und die Tomaten, alles klein geschnitten, dazugeben und vorsichtig mischen. Aus Wein, Essig, knapp 1/8 l Wasser, einigen Tropfen Worcestersoße, Pfeffer und Salz eine würzige Marinade bereiten. Diese über die Salatzutaten gießen. Zum Durchziehen abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Nach: Dem Fischkoch in die Pfanne geguckt, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen