Anzeige

Pute auf französische Art

Pute auf französische Art

(für 4 bis 6 Personen)

1 Pute, Salz, Pfeffer, 100 g Margarine, 100 g geräucherter Speck in Scheiben, 1 l Fleischbrühe, 80 g Butter, 1 Tasse Mehl, 3 Eigelb, 1/8 l Kondensmilch, 1 Dose Champignons, 100 g gekochter Schinken.

Die gewaschene Pute innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
In eine Pfanne mit der heißen Margarine geben.
Kurz anbraten, mit Speckscheiben belegen und 1/2 Liter Brühe angießen.
In der vorgeheizten Backröhre die Pute etwa 1 1/2 Stunde garen.
Dabei des öfteren übergießen.
Aus Butter und Mehl eine Schwitze bereiten, diese mit der restlichen Brühe zu einer Soße verkochen, mit Eigelb und Kondensmilch legieren.
In einem Teil der Soße die Champignons erhitzen, über die tranchierte Pute geben.
Die Soße selbst mit den Schinkenwürfeln verfeinern und extra servieren.
Die Portionsstücke auf in Butter gebratenen Semmel- oder Weißbrotscheiben anrichten.
Als Beilage Salzkartoffeln servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.