Anzeige

Nudelauflauf mit Schinken und Käse

Teilen

Nudelauflauf mit Schinken und Käse

250 g Bandnudeln oder Makkaroni,
Salz,
100 g geriebener Käse,
150 g Schinken,
2 bis 3 Eier,
1/4 l saure Sahne,
Salz,
Muskat,
Butter,
geriebene Semmel.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, dann auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.
Die Nudeln abwechselnd mit geriebenem Käse und feingewiegtem Schinken in eine gut gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Kasten- oder Auflaufform geben.
10 Minuten in der vorgeheizten Röhre anbacken.
Die Eier mit Sahne, Salz und Muskat verquirlen und über den Auflauf geben.
Alles mit Butterflöckchen belegen, mit geriebener Semmel bestreuen und fertig backen.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

Nudelauflauf mit Schinken und Käse
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.