Hasenragout

Zutaten

750 g Hasenklein, 1/8 l Rotwein, 1 Zwiebel, 4 Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 50 g Speck, 2 Eßl. Öl, 1 Stück Sellerie, 1/4 l Fleischbrühe, Salz, Pfeffer, 4 Möhren, Mehl, 4 Eßl. Kondensmilch, Petersilie.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Hasenklein waschen, Weinessig mit 1 Tasse Wasser, Rotwein, Zwiebelscheiben, Pfefferkörnern und Lorbeerblatt aufkochen, etwas abkühlen lassen und über das Fleisch gießen.

Einen Tag stehenlassen, aus der Beize nehmen und abtrocknen.

Speckwürfel im Öl ausbraten, das Fleisch darin von allen Seiten bräunen. Selleriewürfel zugeben und andünsten.

Fleischbrühe und gut die Hälfte der Beize zugießen, salzen und pfeffern.

Das Fleisch etwa 1 1/2 Stunden schmoren.

Die Möhren in dicke Scheiben schneiden und nach einer Stunde zum Fleisch geben.

Das Mehl in der Kondensmilch anrühren und damit die Soße binden.

Nochmals würzen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

4.3/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen