Hallimaschköpfe mit Schinken

Zutaten

600 g Hallimasch, 200 g geräucherter Schinken, 2 Zwiebeln, 1 Teel. gemahlener Kümmel, schwarzer Pfeffer, Salz, 3 EßI. Öl.

By: Maja DumatCC BY 2.0
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Schöne, nicht zu kleine Pilze aussuchen und die Stiele abschneiden, 5 Minuten in Wasser kochen, abseihen und gut abtropfen lassen, danach salzen und in Öl von beiden Seiten braten.

Inzwischen den Schinken in Streifen, die Zwiebeln in Ringe schneiden und möglichst in einer zweiten Pfanne ebenfalls in Öl bräunen, bis die Zwiebeln hellbraun sind.

Dabei mit Kümmel, Pfeffer sowie Salz würzen.

Nun Schinken und Zwiebeln auf Schwarzbrotscheiben häufen und die gebratenen Hallimaschköpfe obenauf legen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Das Ganze kann man noch mit einem Spiegelei ergänzen.

[Nach: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert