Gemüseschüssel „Sofia“

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1976

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Fleisch in Stückchen schneiden und zusammen mit den gehackten Zwiebeln in heißem Öl anbraten. Mit Salz und Paprika würzen, etwas heißes Wasser zufügen und in geschlossenem Topf in der vorgeheizten Backröhre halb gar dünsten. Dann das vorbereitete Gemüse – grüne Bohnen in Stücke, Paprika und Kartoffeln in Würfelchen geschnitten – zufügen. Noch 1 bis 2 Tassen heißes Wasser oder Brühe aufgießen und alles garen. Beim Auftragen gehackte Petersilie darüberstreuen. – Nach Belieben können an das Gericht auch noch Tomatenwürfelchen und gare Maiskerne gegeben werden.

Nach: Rezepte aus Freundesland, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1976

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen