Anzeige

Gehackte Letschosteaks

Teilen

Gehackte Letschosteaks

500 g Gehacktes (Rind oder Schwein), Salz, Pfeffer, Paprika, 2 Eier, 2 Eßl. Semmelbrösel oder 1 eingeweichtes Brötchen, Schnittlauch, Petersilie, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 Teel. Schmalz, 1 Glas Letscho.

Aus dem Gehackten unter Zugabe von Salz, Pfeffer, Paprika, einem Ei, den Semmelbröseln oder ausgedrückten Brötchen, etwas Schnittlauch und Petersilie, den in Würfel geschnittenen Zwiebeln sowie der zerriebenen Knoblauchzehe eine Masse bereiten.
Daraus 4 Steaks formen und jedes durch das geschlagene Ei ziehen.
In erhitztem Schmalz von beiden Seiten goldgelb braten.
Das Letscho in einem Topf erhitzen und über die fertigen Steaks geben, obenauf mit gehackter Petersilie garnieren.
Mit Toastbrot und Gurkensalat oder Kartoffelpüree reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Gehackte Letschosteaks
Bitte bewerten! 5 (100%) 2 Votes
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.