Eierauflauf (Bulgarien)

Anzeige

Eierauflauf (Bulgarien)

Zutaten

(für 4 Personen)

200 g Speck, 4 Eßl. Öl, 250 g Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Zucker, Petersilie, je 1 Tasse Erbsen und Spargelstückchen, 1 Tasse Fleischbrühe, 6 Eier, 1 Paprikafrucht, Brotwürfel, Pflanzenfett.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Den Speck in schmale Streifen schneiden und in Öl anbraten.

Die in Scheiben geschnittenen Tomaten und den gehackten Knoblauch dazugeben und etwas schmoren.

Mit Salz, Pfeffer, Zucker und gehackter Petersilie würzen.

Wenn alles gut durchgedünstet ist, gegarte Erbsen und Spargelstückchen und zuletzt die Fleischbrühe zugeben.

Nach dem Aufkochen die Masse in eine feuerfeste Form füllen, darüber die verquirlten Eier gießen und mit Paprikastreifen garnieren.

In der heißen Röhre stocken lassen.

Mit Frischkost und gerösteten Brotwürfeln servieren.

[Quelle: Alles vom Ei – Gesunde Ernährung » Verlag für die Frau, Leipzig]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Lendenschnitten mit JoghurtmayonnaiseLendenschnitten mit Joghurtmayonnaise Lendenschnitten mit Joghurtmayonnaise Zutaten 400 g Lende, Salz, Pfeffer, 50 g Schmalz oder Öl, 1/2 Tasse Fleischbrühe, 10 g Gelatine. Für die Soße: 200 g Mayonnaise, 1 kleiner Apfel, […]
  • Huhn auf ReisHuhn auf Reis Huhn auf Reis Zutaten 1 Huhn, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 50 g Öl, 1/4 I Hühnerklein- oder Suppenwürfelbrühe, 200 g garer Reis, 50 g gare grüne Erbsen, 1/4 I Wasser, 50 g geriebener […]
  • Schopska-Salat (Bulgarien)Schopska-Salat (Bulgarien) Schopska-Salat (Bulgarien) Zutaten Menge: 4 Personen 250 Gramm rote oder grüne Paprikaschoten 300 Gramm Tomaten 1/2 Salatgurke 2 rote Zwiebeln, gewürfelt 2 Knoblauchzehen, […]
  • Kartoffelsalat mit Gemüse und EiernKartoffelsalat mit Gemüse und Eiern Kartoffelsalat mit Gemüse und Eiern Zutaten 500 g Kartoffeln, 250 g Sellerie, 1 Bund Radieschen, 150 g Gurke, 3 Zwiebeln, 2 hartgekochte Eier, Petersilie, 1/8 I Rotwein, 100 g […]
  • Medaillons »Moritzburg«Medaillons »Moritzburg« Medaillons »Moritzburg« Ein Rezept aus der Gaststätte »Alchimistenklause« in Halle/Saale aus dem Jahr 1984. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Die »Alchimistenklause« ist […]
  • Teigwarensalat mit GeflügelTeigwarensalat mit Geflügel Teigwarensalat mit Geflügel Zutaten 200 g Teigwaren (Spirelli, Hörnchen, Makkaroni-Chips), 150 g gares Geflügelfleisch, 100 g garer Sellerie, 50 g Gewürzgurke, 50 g Paprikafrucht, 2 Eßl. […]
  • Paprikasalat mit TomatensahnePaprikasalat mit Tomatensahne Paprikasalat mit Tomatensahne Zutaten 4 grüne Paprikafrüchte, 4 Eßlöffel dicke saure Sahne, 2 Eßlöffel Tomatenmark, 2 Eßlöffel Öl, Salz, 1 Prise Zucker, 1 Prise edelsüßer Paprika, […]
  • Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht)Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht) Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht) Zutaten 30 g Trockenpilze, 250 g Eiergräupchen, 30 g Gänsefett, 1 Zwiebel, Salz, 1 Knoblauchzehe, 1 Prise Majoran, 20 g Butter. Lob, […]
  • Garnierter GemüsesalatGarnierter Gemüsesalat Garnierter Gemüsesalat Zutaten 200 g Kartoffeln, Salz, Essig, 100 g Möhren, 100 g Sellerie, 100 g grüne Erbsen, 2 kleine Gewürzgurken, 1 Apfel, 1 Zwiebel, 150 g Mayonnaise, 1 Prise […]
  • KubaKuba Kuba Zutaten 250 g Mischpilze (oder auch 35 g Trockenpilze), 250 g Eiergräupchen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 30 g Gänsefett, 50 g Butter, Majoran, Salz, 1 Tasse […]
  • Kalte TomatensuppeKalte Tomatensuppe Kalte Tomatensuppe Zutaten 500 g Tomaten, 1 l Fleischbrühe, je 1 Schuß Weißwein und Sahne, 1 Prise Zucker, Salz. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse […]
  • Kartoffelsalat mit Champignons und WeinKartoffelsalat mit Champignons und Wein Kartoffelsalat mit Champignons und Wein Zutaten 1 kg Kartoffeln, Salz, Pfeffer, 150 g Champignons, 1/8 I Fleischbrühe, 4 Eier, 1 Zwiebel, 1 Apfel, 100 g Mayonnaise, 3 Eßlöffel Weißwein, […]
5/5 (2 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mitglied
Roland Rippen

Das Rezept mag sicher sehr schmackhaft sein, aus Bulgarien kann es aber nicht stammen. Dort gibt es traditionell weder Speck noch Spargel.