Altsächsischer Wildschweinbraten

Anzeige

Altsächsischer Wildschweinbraten

( 4 Personen )

Zutaten

1 kg Wild, Wildschweinfleisch aus der Keule
500 ml Buttermilch
Salz und Pfeffer
2 Essl. Schweineschmalz
1 Bund Wurzelwerk
50 Gramm Speckschwarte
Tomatenketchup
1 Teel. Piment-Körner
1 Teel. Pfeffer-Körner
1 Teel. Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
40 Gramm Mehl
200 ml Rotwein
Zucker
Zitronensaft

Zubereitung

Das küchenfertige Fleisch in der Buttermilch zwei Tage an einem kühlen Ort marinieren lassen. Dann abtrocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben und rundum im Schweinschmalz kräftig anbraten. Das geputzte und grob zerschnittene Wurzelwerk und die Speckschwarte mit anrösten. Tomatenmark in Wasser verrühren, dieses angießen und die Gewürzkörner, Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben.

Das Fleisch im Ofen bei ca. 180°C weiterbraten, dabei mehrmals wenden. Ist das Fleisch gar, herausnehmen, Mehl mit dem Rotwein verquirlen und den Bratenfond zugeben. Alles gut durchkochen, durch ein Sieb gießen und mit den Gewürzen abschmecken.

Das warmgehaltene Fleisch damit übergießen und mit Rotkohl und Semmelklößen servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • WildschweinskeuleWildschweinskeule Wildschweinskeule Zutaten 1250 g Wildschweinskeule, 1 l Buttermilch, 75 g Butter oder Öl, 75 g fetter Speck, 1 Schoppen Rotwein (0,2 l), 300 g Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, […]
  • Rehrücken in RotweinsoßeRehrücken in Rotweinsoße Rehrücken in Rotweinsoße Ein Rezept aus der Gaststätte »Diana-Keller« in Suhl. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der »Diana-Keller« liegt im Stadtzentrum von Suhl im […]
  • Harzer WildschweinragoutHarzer Wildschweinragout Harzer Wildschweinragout Zutaten für 4 Personen: Für das Ragout 1 kg schieres Wildschweinfleisch im Stück, gut ist Keule 100 g Speck 1 Zwiebel 2 Eßlöffel Butter 2 gestr. […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • Hirschkeule in PfefferkuchensoßeHirschkeule in Pfefferkuchensoße Hirschkeule in Pfefferkuchensoße Zutaten 750 g Hirschkeule, 100 g Speck, 100 g Margarine, 1 Möhre, 3 Zwiebeln, 1 kleines Stück Sellerie, 1/2 Packung Soßenlebkuchen, 2 Eßl. Tomatenmark, […]
  • Oybiner WildsuppeOybiner Wildsuppe Oybiner Wildsuppe Zutaten 500 g Wildfleisch (Hirsch, Reh oder Wildschwein), 200 g Backpflaumen, 2 Zwiebeln, 75 g Speck, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Eßl. Senf, 1 Eßl. Johannisbeer- oder […]
  • Rinderbraten (Roastbeef)Rinderbraten (Roastbeef) Rinderbraten (Roastbeef) für 12 Personen Zutaten 2 kg Fleisch, Salz, 1 Pr. Pfeffer, 100 g Nierenfett, Wurzelwerk, 1 Eßl. Pilze, 1/4 l Sahne. Zubereitung Das Fleisch (Hüfte, […]
  • Gekochte Rindszunge mit RosinensoßeGekochte Rindszunge mit Rosinensoße Gekochte Rindszunge mit Rosinensoße Zutaten 1 Rinderzunge, 1 Bund Wurzelwerk, Nelken, 1 Lorbeerblatt, 2 Zwiebeln, Pfefferkörner, 2 Eßl. Butter, 1 Eßl. Mehl, Zucker, 1 Glas Rotwein, 1 […]
  • Blankenhainer Lammbraten in ButtermilchBlankenhainer Lammbraten in Buttermilch Blankenhainer Lammbraten in Buttermilch Zutaten 1000 g Lammkeule, 1 l Buttermilch, 4 Eßl. Öl, 50 g Margarine, 100 g magerer Speck, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 2 Eßl. Tomatenmark, 0,4 I Weißwein, […]
  • Böhmische WildsuppeBöhmische Wildsuppe Böhmische Wildsuppe 500 g Wildragout (ohne Knochen), 200 g Backpflaumen, 2 Zwiebeln, 75 g Speck, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Eßl. Senf, 1 Eßl. Johannisbeer-·oder Kirschkonfitüre, 1/8 l […]
  • Wildschweinrücken vom GrillWildschweinrücken vom Grill Wildschweinrücken vom Grill 1 kg Wildschweinrücken, Buttermilchmarinade, Salz, Pfeffer, 6 Eßl. Öl, 1/4 l Malzbier. Den Wildschweinrücken von Haut und Sehnen befreien. Mit […]
  • SauerbratenSauerbraten Sauerbraten Zutaten 750 g Schmorfleisch vom Rind, 5 Wacholderbeeren, 1/2 Lorbeerblatt, 1 Blatt Salbei, 1 Zwiebel, 1 Nelke, 50 g Sellerie, 50 g Möhre, Essigwasser, 50 g Fett, 50 g […]
0/5 (0 Reviews)

Zuletzt aktualisiert:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei