Anzeige

Wildschweinrücken vom Grill

Wildschweinrücken vom Grill

1 kg Wildschweinrücken, Buttermilchmarinade, Salz, Pfeffer, 6 Eßl. Öl, 1/4 l Malzbier.

Den Wildschweinrücken von Haut und Sehnen befreien.
Mit Buttermilchmarinade übergießen und mindestens 1 Tag an einem kühlen Ort beizen.
Herausnehmen, abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer einreiben.
Auf dem Rost des Holzkohlengrills, nahe der Glut grillen, bis das Fleisch eine Kruste hat.
Währenddessen mit Öl bestreichen.
Dann über der mittelheißen Glut in etwa 60 Minuten fertiggrillen und dabei immer wieder mit Öl bepinseln.
Den Rest des Öls mit dem Malzbier mischen und den Wildschweinrücken 20 Minuten vor Ende der Grillzeit damit ständig bestreichen.
Das Fleisch soll eine schöne, glänzende Kruste bekommen.
Den Rücken vor dem Anschneiden etwa 10 Minuten ruhen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
Dazu passen Preiselbeeren, gegrillte Champignons, Weißbrot, Ingwerbutter und ein kräftiger Rotwein.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.