Wernesgrüner Gulasch

Dieses Gulasch kann mit Brot, Nudeln oder Kartoffeln serviert werden. Beachte, dass die Verwendung von Bier dem Gulasch einen besonderen Geschmack verleiht.

Zutaten für das Wernesgrüner Gulasch

Wernesgrüner Gulasch
Wernesgrüner Gulasch © Bildagentur PantherMedia / phb.cz

Zubereitung des Wernesgrüner Gulasch

  1. Die in Scheiben oder Würfel geschnittenen Zwiebeln in heißem Fett glasig dünsten.
  2. Die Fleischwürfel in Mehl wälzen und in heißem Öl kräftig anbraten.
  3. Zwiebeln , Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Bier zugeben und zugedeckt gar schmoren.
  4. In der Sahne das Stärkemehl verrühren und damit das Gericht binden.

Pin mich!

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Wernesgrüner Gulasch

[Nach: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Rezept-Bewertung

4.7/5 (6 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert