Anzeige

Wernesgrüner Gulasch

Wernesgrüner Gulasch

400 g Zwiebeln , Bratfett, 500 g Rindsgulaschfleisch, Mehl, 2 Eßlöffel Öl , Salz, Pfeffer, 1 kleines Stück Zitronenschale, reichlich 1/2 Flasche helles Bier, 1/8 l Sahne, 2 Teelöffel Stärkemehl.

Die in Scheiben oder Würfel geschnittenen Zwiebeln in heißem Fett glasig dünsten.
Die Fleischwürfel in Mehl wälzen und in heißem Öl kräftig anbraten.
Zwiebeln , Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Bier zugeben und zugedeckt gar schmoren.
In der Sahne das Stärkemehl verrühren und damit das Gericht binden.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.