Weihnachtssuppe aus Pilzen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Einer starken Rinderbrühe geschnittene Pilze, würfelig geschnittenes Gemüse, halbierte geschälte Kartoffeln, eine ganze Zwiebel, Kümmel und Salz zufügen.

Kochen, bis Kartoffeln weich sind. Kartoffeln herausnehmen, gut zerstampfen oder passieren und wieder in die Suppe füllen. Suppe mit heller Schwitze aus Butter und Mehl andicken.

Mit Suppengewürz und Ingwer abschmecken und noch 15 Minuten kochen lassen. Zwiebel aus der Suppe nehmen, mit Salz zerdrückten Knoblauch zufügen und die einzelnen Portionen mit Petersilie garnieren.

Zu Brot oder Brötchen reichen.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

Print Friendly, PDF & Email
5/5 (1 Bewertung)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen