Anzeige

Überbackenes Hähnchen mit Käse

Überbackenes Hähnchen mit Käse

1 Broiler, Salz, Pfeffer, 3 Eßl. Margarine, 3 Eßl. Tomatenmark, 3 Eßl. Öl, 4 Zwiebeln, 4 bis 6 Scheiben Weißbrot, 100 g Käse, Petersilie.

Den gewaschenen Broiler innen sowie außen gut mit Pfeffer und Salz einreiben, dann in Margarine unter häufigem Begießen sehr saftig braten.
An das Bratfett Tomatenmark und 4 bis 6 Eßlöffel Wasser geben.
Im erhitzten Öl die Zwiebelscheiben anschwitzen und leicht pfeffern.
Den garen Broiler noch warm auslösen.
Brust- und Keulenstücke auf geröstetem Weißbrot anrichten, mit dem Bratensaft übergießen, mit den angeschwitzten Zwiebeln dick bedecken, mit geriebenem Käse bestreuen und in der Röhre oder im Grill überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und alles eine schöne Kruste hat.
Das Gericht mit Petersilie garnieren, mit Bratkartoffeln und Kartoffelsalat servieren.

[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.