Anzeige

Sauerkrautsalat nach Marktfrauenart

Sauerkrautsalat nach Marktfrauenart

400 g Sauerkraut, 750 g Schweinekopf (ohne Backe), 3 Gewürzgurken, 3 Eier, 2 Zwiebeln, 200 g Delikateßheringe, 1/4 l Joghurt, Salz, Pfeffer, Kümmel, Zucker, Edelsüßpaprika, Petersilie oder Dill.

Das Sauerkraut kurzschneiden und mit zwei Gabeln auflockern.
Das wie üblich gekochte, ausgekühlte Fleisch von den Knochen lösen und wie die Gewürzgurken, die gekochten Eier und die Delikateßheringe in kleine Würfel oder Streifchen schneiden, die Zwiebeln in feine Würfel.
Alle Zutaten gut mischen, mit Joghurt, der mit reichlich Edelsüßpaprika, und gehackter Petersilie verrührt wurde, binden, mit den angegebenen Gewürzen (Kümmel hacken) abschmecken und kühl gestellt durchziehen lassen.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Sauerkrautsalat nach Marktfrauenart
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.