Russische Kalbsrouladen

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das gewaschene Fleisch in dünne Scheiben von Handflächengröße schneiden und vorsichtig klopfen. Nun eine Fülle bereiten: Die Zwiebel fein schneiden und in Butter goldgelb anschwitzen. Das Weißbrot zerbröckelt in Milch weichen, ausdrücken, die Zwiebel daruntermischen und nach Geschmack salzen und pfeffern. Diese Masse gut durchkneten und in einer Pfanne auf schwachem Feuer unter Zusatz von noch etwas Butter kurz anbraten. Jede Fleischscheibe mit einem Eßlöffel Fülle belegen, wie eine Roulade zusammenrollen, mit Fäden umwickeln oder mit Rouladennadeln befestigen und von außen salzen. Russische Kalbsrouladen werden in vorher erhitzter Butter auf starkem Feuer schnell von allen Seiten gebraten, bis sich eine braune Kruste bildet. Dann das Feuer klein stellen, 1/4 Liter Fleischbrühe und 2 Eßlöffel Tomatenmark dazugeben und 40 bis 50 Minuten schmoren, bis die Rouladen gar sind. Vor dem Servieren die Fäden oder Rouladennadeln entfernen und die Rouladen mit dem Bratsaft begießen.

Wird die Fülle in ihrer gesamten Zusammensetzung ein- bis zweimal durch den Wolf gedreht, dann bindet sie besser. Auch 1 Eigelb kann mit untergemischt und zuletzt Eischnee untergezogen werden. Feingewiegte Cornichons oder geriebene Muskatnuß können die Fülle geschmacklich variieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Gesondert Sous „Tomatny ostry“ oder Tomatenketchup reichen. Als Beilage empfehlen wir Pommes frites oder Kartoffelpüree und Rohkostsalat.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.